Blind Date Sportpsychologie

Von Renate Eichenberger

Sprache: Deutsch
Inhalt: 144 Seiten, 1-farbig
Format: 17 x 24 cm, Softcover
Erscheinungstermin: 01.04.2021

19,50 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Lieferung am Erscheinungstermin

Beschreibung

Ein praktischer Einblick zur Arbeit mit Sportpsychologen …
… für Einzel- und Mannschaftssportler, Trainer, Vereinsverantwortliche, Verbände, Eltern, Schiedsrichter und Interessierte

Ein Buch mit dem Ziel für Sie liebe Leserin / lieber Leser:
Ready für ein (Blind-)Date mit dem Sportpsychologen!

Was Sie erwartet?
Ein Sportpsychologe steigt schnaufend in ein Taxi. Der Taxifahrer: «Na, wohin soll es denn gehen?» Der Sportpsychologe lacht und sagt: «Fahren Sie mich irgendwohin, ich werde überall gebraucht.» (Humor)

Überall? Ja, überall im Sport kann der Sportpsychologe unterstützend zur Seite stehen. So kann er Sportlern, Trainern, Vereins- und Verbands-Verantwortlichen und Schiedsrichtern die blinden Flecken oder Muster, die jeden in seinem Leben oder bei der Erfüllung seiner Tätigkeit hindern, das Maximum abzurufen, aufzeigen. Das Ziel dabei ist immer die ­Persön­lichkeit weiterzuentwickeln und darüber (sportlich) erfolgreicher zu werden.

Im Buch werden Begrifflichkeiten in Zusammenhang mit der Sport­psychologie erklärt, mit Mythen aufgeräumt und die Arbeit mit einem Sportpsychologen anhand eines Hürdenlaufs bildlich und praxisnah mit konkreten Beispielen dargestellt.

Darüber hinaus werden konkrete Interventionsmaßnahmen erläutert und auf mögliche Herausforderungen in der Zusammenarbeit eingegangen.

Über die Autorin:
Renate Eichenberger ist für die Sportpsychologie bei ALBA Berlin ­(Basketball) verantwortlich und arbeitet mit weiteren Vereinen und Verbänden sowie vielen Einzelsportlern aus unterschiedlichsten Sportarten zusammen. Daneben doziert sie an der Business School Berlin. Sie selbst verfügt über Masterabschlüsse in Sportpsychologie und Management und hat eine Ausbildung in Notfallpsychologie.